wl-umbraldot-ar1429

Umbrals Dots in der Sonnenfleckengruppe AR 1429

Das Bild zeigt im inneren der Umbren der Sonnenfleckengruppe AR 1429 so genannte Umbral dots (körnige Struktur). Umbral dots sind Aufhellungen innerhalb der Umbra eines Sonnenflecks. In diesen umbralen Aufhellungen kann die Lichtintensität so groß sein wie jene der ruhigen Photosphäre. Ihr Durchmesser liegt bei einigen hundert Kilometern. Umbral dots deuten darauf hin, dass ein Sonnenfleck wahrscheinlich keine monolithische, d.h. aus einer einzigen magnetischen Flussröhre bestehende Struktur, sondern aus einem Bündel an Flussröhren aufgebaute Struktur ist.

Wolfgang Paech
Baader Safety Herschelprisma
6" Refraktor, f=1085mm + q-Turret Barlowlinsenelement, effektive Brennweite ca. 1600mm
Baader Solar Continuum Filter, gestackt
The Imaging Source DMK 31 Mono
Einzelbild ca. 1/4000 Sekunde
05-03-2012
Posted in Weißlicht and tagged , , , .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *