d-erf_gross
filterkurve_derf_energieschutzfilter_grossnewerf

Baader D-ERF Energieschutzfilter

Enthält 19% VAT
zzgl. Versand
Lieferzeit: approx. 2-3 workdays

transitminiD-ERF Vorfilter zur Wärmereduzierung für die H-alpha Beobachtung mit Oberflächenfiltern von SolarSpectrum und Protuberanzenansätzen (mit IR Blockbeschichtung)

Erfahrungsbericht vom Venustransit 2004 mit Solar-Spectrum, D-ERF und Telezentrischen Systemen

P1010021
435 downloads

Venustransit 2004 mit SolarSpectrum

Download

Auswahl aufheben
Art. Nr.: N/A.
Kategorie: . Tags: , , .

Produktbeschreibung

D-ERF Testbericht von Christian Viladrich
Dear Baader Planetarium,
I have my D-ERF 160mm tested on the interferometric bench of AiryLab.
http://www.astrosurf.com/viladrich/astro/instrument/HASO/mesure-DERF160mm.png
Best regards, Christian Viladrich

Beschreibung:

D(ielektrische)-ERF Vorfilter zur Wärmereduzierung für die H-alpha Beobachtung mit SolarSpectrum Oberflächenfiltern und Protuberanzenansätzen mit IR Blockbeschichtung. Planparallele Rundscheibe (OHNE Fassung), beide Flächen sind feinoptisch auf l/10 poliert.

Größere Durchmesser der D-ERF Filter in Vorbereitung:

Bitte beachten Sie: Fassungen für Baader DERF-Filter sind nur zusammen mit SolarSpektrum Filtern erhältlich. Preise für Fassungen je nach Aufwand ab € 250,- 

Allgemeine Informationen zu unseren D-ERF Energieschutzfilter

Wichtiger Hinweis: D-ERF-Energieschutzfilter sind VORFILTER und nur zur Verwendung mit SolarSpectrum H-alpha Oberflächenfilter (und Protuberanzenansätzen) geeignet. Diese Filter sind immer vor der Lichteintrittsöffnung zu montieren. Die Einbaulage in Richtung zur Sonne (Markierung am Filterrand) ist einzuhalten. Beim Einsatz von Weißlichtbeobachtungen der Sonnenoberfläche ohne weiteres Lichtdämpfungsfilter werden Ihre Augen irreparabel geschädigt.

D-ERF Vorfilter zur Wärmereduzierung für die H-alpha Beobachtung mit Oberflächenfiltern von SolarSpectrum und Protuberanzenansätzen (mit IR Blockbeschichtung)

Lesen Sie auch den Artikel: Sonnenfilter zur Licht und Wärmereduzierung

Planparallele Rundscheiben, beide Flächen sind feinoptisch planparallel auf lambda/10 poliert. Eine Infrarot-Reflexionsvergütung (dielektrisches Interferenzschichtensystem mit vielen Einzelschichten) verhindert das Eindringen von Wärme in den Fernrohrtubus. Die Blockung von IR (Wärmestrahlung) hält den D-ERF Filter auch bei längerer Beobachtungszeit planparallel.

Thermisch bedingte Luftunruhe im Tubus (und damit Seeingverschlechterung) wird verhindert. Vor allem aber schützt das D-ERF Filter das teure H-alpha Filter in Brennpunktnähe vor vorzeitiger Alterung durch Wärmebelastung. Ferner wird die eingestellte Wellenlänge, welche ansonsten mit der Änderung der Temperatur ständig driftet, stabilisiert. D-ERF-Filter sind mehrschichtig entspiegelt. Dazu verwenden wir das beste uns bekannte Schichtsystem mit 0,2% Restreflexion, um Reflexe an den Planflächen zu verhindern, die sonst mehrfach im System hin- und hergespiegelt würden und den Kontrast des Sonnenbildes auf der Oberfläche und der Protuberanzen mindern würden.

Um so eine exakte Planfläche herzustellen und die Planität auch trotz der anliegenden Kräfte durch die unterschiedlichen Vergütungsschichten zu erhalten, ist ein hoher technischer Aufwand notwendig. Man muss aus einer großen Menge an Rohglas nur die besten Stücke in spannungsfrei getemperter Qualität aussuchen, um auf eine gute Endqualität auch nur hoffen zu dürfen. Allzu leicht verformt sich das Glas bei unsachgemäßer Herstellung oder bei Beschichtung auf älteren Bedampfungsanlagen. Das Endprodukt ist nahezu unbrauchbar, wenn nicht allergrößte Sorgfalt bei jedem Produktionsschritt angewandt wurde.

Unsere Filter werden auf modernsten Ionenstrahl-unterstützten Anlagen beschichtet, um die Wärmebelastung für das Glas so niedrig wie möglich zu halten und dennoch eine extrem harte, kratzfeste Vergütung zu gewährleisten.

baader-DERF_testreview_1114
274 downloads

Baader D-ERF Testbericht Greg Piepol (Englisch)

Download baader-DERF_testreview_1114.pdf

Weitere Informationen

Durchmesser

75 mm, 90 mm, 110 mm, 135 mm, 160 mm, 180 mm

 

Teilen Sie uns Ihren Eindruck mit!

Das sagen andere

There are no contributions yet.

×

Anmelden

Not yet registered? Register now!

Don't have an account? Sign Up