asbf-baader-solar-filter
baader-solar-filter_ASSFassf-liegendbaader-solar-filter-sind-erhaeltlich-fuersolar-filter-giftboxes-and-productsassf-anwendungBaader Solar Filter Features

Bitte beachten Sie, dass der abgebildete ASSF Filter eine Beispielabbildung des ASSF 80 Filters ist. Innenradien der anderen ASSF Filter variieren.

ASSF – Baader Solar Filter für Spektive, Amateurteleskope und Teleobjektive

€ 35.00€ 89.00
Enthält 19% VAT
zzgl. Versand
4.8 out of 5 based on 5 customer ratings
(5 Kundenbewertungen)
Lieferzeit: approx. 2-3 workdays
  • Sichere Sonnenbeobachtung / -fotografie mit allen Spektiven, Amateur-Teleskopen und Teleobjektiven
  • AstroSolar Safety Sonnenfilterfolie OD 5.0, spannungsfrei montiert in hochwertiger Fassung
  • Lieferumfang: ASSF Filter mit 3 Zentrierstiften à 13mm Durchmesser für ASSF 50 – 115 bzw 3 Zentrierstiften à 10mm Durchmesser für ASSF 130 / 150 (justierbar für den jeweiligen Durchmesser des Spektivs oder Kamera-Objektivs, bzw. aller Amateur-Teleskope), 3 Sicherungsgurte mit Selbstklebepads, Schrauben, Beilagscheiben, Montageanleitung

>> Finden Sie den passenden Filter für Ihr Instrument <<


Auswahl aufheben
Art. Nr.: N/A.
Kategorie: . Tags: , , .

Produktbeschreibung

Baader Solar Filter – der Standard

Baader Solar Filter Features

 

Nach 15 Jahren des Angebots von AstroSolar Filterfolien als Do-it-yourself-Produkt ist diese neue Produktfamilie von Baader Solar Filtern™ dazu gedacht, die optische Qualität von AstroSolar Safety Film zu zeigen, welche die Bedingung der beugungsbegrenzten Qualität erfüllt.

Baader Solar Filter™ ermöglichen einen sicheren Weg, um mit Hilfe von AstroSolar® Safety Folie (OD 5.0) die Sonne in bestmöglicher Qualität zu beobachten und zu fotografieren. Bei vielen selbstgebauten Filtern wird das Filtermaterial wie ein Trommelfell gespannt, um es wie ein Glasfilter aussehen zu lassen. Dies zerstört jedoch die Bildqualität komplett und macht das Filter unbrauchbar für höhere Vergrößerungen. AstroSolar Safety Film muss absolut spannungsfrei montiert sein, um wie ein hochpräzises planpoliertes optisches Fenster zu wirken. Dies erscheint zwar als Widerspruch zum üblichen Qualitäts-Empfinden, aber AstroSolar muss leichte Wellen zeigen. Nur wenn das Filtermaterial durch eine unzureichende Fassung Spannung ausgesetzt wird, wirkt es nicht besser als ein simples Glasfilter aus optisch nicht behandeltem Fensterglas.

ASSF (AstroSolar Spektiv Filter) – Baader Solar Filter für Spektive, Amateurteleskope und Teleobjektive

Diese Familie von Filtern bietet eine äußerst stabile Lösung für alle Spektive, Teleobjektive und Amateur-Teleskope bis 120-facher Vergrößerung. Das AstroSolar Filter-Material ist ebenso auf einen Kunststoff-Ring aufgeklebt, wobei dieser Kunststoff-Ring als Versteifung für den Aluminium-Frontrahmen dient. Der thermische Ausdehnungs-Koeffizient des Kunststoffs und des Filter-Materials sind ähnlich.

lieferumfang-assf

Lieferumfang: ASSF Filter (Öffnungen 50 bis 100mm) beinhalten drei Zentrierbolzen mit 13mm Durchmesser und 24mm Länge, justierbar für den jeweiligen Durchmesser des Fernglases. ASSF-Filter 115 und 130 beinhalten einen Satz Zentrierstifte mit 10mm Durchmesser und 38mm Länge. Zusätzlich 3 Sicherungsgurte mit Selbstklebepads.

Alle Baader Solar Filter enthalten:

  • original Baader AstroSolar® Safety Folie (OD 5.0), gefasst und qualitätsgeprüft von erfahrenen Mitarbeitern unserer Firma
  • rein weißer IR-reflektierender Frontring aus Aluminium mit versteifenden Rändern entlang dem äußeren und inneren Durchmesser, so gestaltet, um das Filtermaterial vor jeglichem Kontakt mit scharfen Metallkanten zu schützen
  • drei Zentrierstifte mit Messing-Gewindeeinsatz dienen zum Zentrieren der Filterfassung vor der jeweiligen Geräte-Öffnung. Diese Stifte haben drei verschiedene Durchmesser, abhängig von der jeweiligen Filter-Kategorie (ASTF / ASSF / ASBF). Jeder der Stifte hat eine gerippte Gummi-Ummantelung, die bewirkt, dass der Filter leicht über die Teleskop-Öffnung aufgesetzt werden kann, aber dass ein Zurückrutschen erschwert wird
  • jeder der Zentrierstifte lässt sich ohne Werkzeug befestigen und ermöglicht die Einstellung auf eine große Vielzahl von Tubus-Durchmessern. Die Stifte können sowohl an der Außen- oder (wenn möglich) auch an der Innenseite des Tubus anliegen
  • Gleitblöcke aus Aluminium halten die Zentrierstifte. Diese Gleitblöcke drehen sich nicht mit und haben einen eingefrästen Zeiger, der zu einer aufgedruckten Index-Skala zeigt
  • darin eingesetzte Kreuzschlitz-Schrauben erlauben es, die Zentrierstifte bei Bedarf zusätzlich mit einem Schraubenzieher anzuziehen
  • Neben jeder gestanzten Einstell-Öffnung befindet sich eine Index-Skala, zur schnellen und wiederholbaren Zentrierung des Filters für verschiedene Tuben-Durchmesser
  • Eine verschiebbare, schwarze Verschlussplatte deckt die Einstell-Öffnung ab und verhindert, dass Sonnenlicht seitlich an der Filteröffnung vorbei in die Optik einfallen kann
  • drei Sicherungsgurte mit Klettverschluss und selbstklebendem Gegenstück, um die Position des Filters vor dem Fernrohr zu sichern
  • die Frontseite jedes Filters trägt den Warn-Hinweis: Read the Instructions before use
  • Sicherer Versandkarton

Mehr Informationen zur verwendeten AstroSolar Safety Folie:

Weitere Informationen

Neutrale Dichte

ND 5.0

Verwendung

Sonnenfotografie, Visuelles Beobachten, Weißlicht

Sonnenfolie

AstroSolar Safety Folie

Öffnung

50 mm, 65 mm, 80 mm, 100 mm, 115 mm, 130 mm, 150 mm

 

4.8 von 5 Sternen

5 Bewertungen

Teilen Sie uns Ihren Eindruck mit!

Das sagen andere

  1. Mathes, Wolf-D.

    5 von 5 Sorgfältig hergestellt

    ausführlich dokumentiert, gut produziert. Allerdings hat eine versehentliche kurze und ganz leichte Berührung der objektivseitigen Schicht mit der Fassung des Kameraobjektivs eine Spur auf der Folie hinterlassen. Unbedeutend, weil auch ganz am Rand, aber doch ist überraschend für mich, wie empfindlich die Folie ist.

    (0) (0)

    Möchten Sie diesen Beitrag melden?

  2. Reinhard Pekny

    5 von 5 Filter super, Verpackung noch etwas zu niedrig

    (verified owner)

    Hallo!

    Ich habe mir vor einigen Tagen den Solarfilter ASSF 80 gekauft.
    Ich wollte ein Kompliment aussprechen, denn das Teil ist mit viel Überlegung und Liebe zum Detail gemacht, an alles gedacht – etwas was man nicht mehr allzu häufig bei den lieblosen Massenkrempel heutzutage vorfindet.

    Wenn die (aufwendig gemachte) Verpackungsschachtel dann auch noch 2 mm höher wäre, damit man den zusammengebauten Filter auch noch darin verstauen könnte wäre alles so perfekt, dass es kaum mehr zum aushalten wär! 😉

    Danke und mit besten Grüßen
    Reinhard Pekny

    (0) (0)

    Möchten Sie diesen Beitrag melden?

    • Team Baader

      Erstmal vielen Dank für die freundliche Bewertung!
      Bzgl. der Verpackungshöhe der Schachtel:

      1. ganz ohne Werbesprech: bitte stellen Sie sich vor, was für ein Volumen 10 000 solche Schachteln in voller Höhe hätten – jedesmal wenn man sie irgendwo hinschickt. Wir mussten einfach den Lagerraum für diese Schachtelflut so gering wie möglich machen…
      2. mit etwas Werbesprech – und wirklich nicht ohne Wahrheit: auf lange Sicht sind uns die Filter zu lieb, um sie in der Pappschachtel verstauben zu lassen. Klar – die Folie sieht nach nichts aus – aber ein Filter mit 100 mm Öffnung in dieser optischen Qualität gab es in Deutschland ausschliesslich von der Carl Zeiss Astroabteilung – zu 350 deutschen Mark zu kaufen. Und seit dem Ende der Amateurastronomie bei Zeiss bekommt man nur noch Glasfilter aus “rohpoliertem” (= mit dem Flammenwerfer glattgeschmolzenem) Fensterglas in gottserbärmlicher Qualität – aus Amerika. Wir wollen die Käufer sanft dahin bringen, dass sie sich einen richtigen, luftdichten Behälter leisten – ähnlich einer Tupper-Dose. Dann hat so ein Filter “das ewige Leben”.

      (0) (0)

      Möchten Sie diesen Beitrag melden?

  3. Andreas Krauß

    5 von 5 Filter super, Verpackung könnte man optimieren

    (verified owner)

    Filter ist super, keine Probleme beim zusammenbauen, macht was er soll. Leider ist die Verpackung etwas zu niedrig, man bekommt den zusammengebauten Filter nicht rein … Schade – sonst 100%

    (0) (0)

    Möchten Sie diesen Beitrag melden?

  4. Peter B

    5 von 5 Alles super!

    (verified owner)

    Der Filter hält, was er verspricht. Die Anleitung war auch klar verständlich.
    Vielen Dank für den Hinweis auf eine meiner Vorschreiber: ich werde mir eine Tupperdose o. ä. besorgen.

    (0) (0)

    Möchten Sie diesen Beitrag melden?

  5. OPSLBT

    4 von 5 Sonnenfilterfolie ASSF

    Produkt lässt sich wie beschrieben montieren und verwenden. Die Befestigung macht einen sehr verlässlichen Eindruck.
    Insgesamt GUT
    Schön wäre, wenn die Verpackung 3 Universal-Langlöcher hätte, durch die die Bolzen passen. Dann würde die Verpackung auch bei montierten Bolzen die Folie schützen und nur die überstehenden Bolzen-Endstücke würden aus der Verpackung herausragen und Platz beanspruchen

    (0) (0)

    Möchten Sie diesen Beitrag melden?

×

Anmelden

Not yet registered? Register now!

Don't have an account? Sign Up