Wichtiger Hinweis zu Baader Solar Viewer Sonnensichtbrillen

Sonnensichtbrillen in Deutschland ausverkauft


Wir bedauern, dass es leider aufgrund der extrem hohen Zugriffsrate permanent zu Serverausfällen kam und unsere Seite daher öfters nicht erreichbar war. Leider konnten die Probleme noch nicht behoben werden. Daher mussten wir das Shopsystem auf unserer Webseite vorerst abzustellen. Unsere Sonnensichtbrillen sind wie unten beschrieben ausverkauft.

Don’t Panic! Die SoFi ist kein Rennwagen. Sie findet von ca 9:30 Uhr bis ca 11:30 Uhr über Deutschland statt. Wenn Sie keine Folie mehr bekommen – dann bauen Sie sich eine Lochblende – Anleitung siehe hier

Verehrte Kunden,

wenn wir vorausgeahnt hätten, dass in Deutschland wieder das gleiche riesige Interesse an einer – nur partiellen – Sonnenfinsternis entsteht, wie bei der totalen Sonnenfinsternis im Jahr 1999, dann hätten wir versucht diesen Bedarf zu erfüllen – zu korrekten Preisen – so wie wir sie auf unserer Website anbieten, bzw angeboten haben.

Wir stellen AstroSolar Silver Folie (siehe auch Unterschiede der AstroSolar Folien) für Sonnensichtbrilen / Sonnenfinsternisbrillen nun seit über 25 Jahren her. Wir sind immer wieder überrascht, wie unterschiedlich die Medien auf solche himmlische Themen eingehen. Es lässt sich einfach nicht voraussagen. Diesmal war unsere Bedarfsplanung sicher dramatisch zu niedrig. Wir bitten um Entschuldigung.

Wir haben jede Bestellung in der Reihenfolge des Bestelleingangs pflichtschuldigst abgearbeitet und am 13.März sofort die Verfügbarkeit bei uns abgeschaltet, als ein Ende des Lagerbestandes absehbar geworden ist. Auf keinen Fall wollten wir weiterhin Bestellungen annehmen – und tausende von Bestellern vergeblich warten lassen. Am Samstag den 14. März wurde nochmal eine kleine Menge an Brillen aus einer Stornierung online gestellt, welche auch innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren.

Wir haben uns nicht an der “Preisfindung” beteiligt, die derzeit durch die Mangelsituation an fehlenden Sonnensichtbrillen am Markt entsteht / entstanden ist. Der Preis wird ja (leider) im Internet durch “Preisroboter” gemacht. Wenn viel zu viele Leute ein Produkt suchen, dann steigt der Preis – automatisch. 

Wenn Sie noch Folien zum Selbbasteln von Sonnensichtbrillen suchen, dann

besuchen Sie uns am Freitag nochmal   ab 07:30 bis ca. 9 Uhr
Baader Planetarium GmbH  –  Oskar-von-Miller-Str. 16  –  82291 Mammendorf

Lesen Sie hier Kommentare der Medien:

Bitte bleiben Sie entspannt – alles wiederholt sich – siehe hier ein später Kommentar zur SoFi von 1999:

Das Knappheitsprinzip

Je weniger etwas erreichbar scheint oder verfügbar (gemacht worden) ist, desto höher wird i.d.R. der Wert eingeschätzt. Knappheit kann durch eine beschränkte Stückzahl entstehen (max. 3 Stück pro Kunde/ es gibt noch 3 Interessenten für die letzte Einheit/ das Sondermodell gibt es nur in limitierter Auflage, etc.) oder durch ein Zeitlimit (nur noch bis 31.12. / nur heute, etc.). Untersuchungen haben ergeben, dass die höchste Wertbeimessung erfolgt, wenn etwas nach Zeiten der leichten Verfügbarkeit nachfragebedingt knapp geworden ist. Ein Beispiel, das möglicherweise auch einige Leser erlebt haben, waren der Hype um die “Sofi-Brillen” zur totalen Sonnenfinsternis im August 1999. Lange waren die Dinger für fünf DM das Stück verfügbar, kurz vor Eintritt der Sonnenfinsternis wurden sie plötzlich knapp und dann zu absoluten “Mondpreisen” verkauft. Am Tag der Sonnenfinsternis war der Himmel in unseren Breitengraden übrigens bedeckt, die nächste totale Sofi wird hier zu Lande für den 3. September 2081 erwartet.

Quelle: http://sglscheuermann.com/2012/04/11/verkauf-die-sprache-des-preises

Posted in AstroSolar.com News.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *